Johnny Häusler

Aus meinem Smartphone: Als alter Podcast-Fan empfehle ich heute die Hörbar Rust vom 3. Juni. Bettina Rust empfängt Johnny Häusler, @spreeblick, und spricht mit ihm vor allem über Musik und das Comeback von Plan B, über Karaoke und Kindererziehung. Zwei Stunden Sendezeit zusammen gedampft auf 67 Minuten – den beiden hätte ich aber gut und gerne noch zwei Stunden zuhören können. Und Johnny Häusler hätte das sicherlich spannend gefüllt. Spannende Frage, die beide erörtern: Pflegt man den eigenen Wikipedia-Eintrag selbst?

Mehr musikal, weniger digital: Ich vermisse zum Beispiel einen Part zum Thema re:publica-Boost und auch zu seinem Blog Spreeblick. Digitale Themen sind nicht gerade das Steckenpferd von Bettina Rust. Ihre beste Frage zu seinem Buch „I live by the river“: „…wie nennt man das modern?“ Johnny Häusler: „eBook.“ Ihr bestes Zitat, zum Thema Wikipedia: „Du nutzt diese digitalen Medien wie Brot.“ Und sie zählt die Plattformen auf: „Xing, Pling, Ding, Dong.“

By the way: Super Playlist!

Screenshot: Smartphone

Der Podcast ist ein Jahr lang abrufbar.

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.