AGB

Digital You Online-Coaching
Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Kathrin Koehler akzeptiert für das gesamte offene Coaching- und Seminarangebot ausschließlich Anmeldungen von Unternehmen und Selbständigen und nicht von Privatpersonen, d.h. es wird Mehrwertsteuer erhoben und ausgewiesen.

Sie als Kunde können für die Anmeldung das digitale Formular dieser Internet-Seite und auf www.digital-you.de verwenden bzw. per Email Ihre Teilnahme erklären. Mit der Anmeldung bietet der Kunde Kathrin Koehler den Abschluss eines Vertrages verbindlich an. Der Vertrag kommt durch unsere Annahme in Form einer Bestätigungs-Email zustande.

Sämtliche Preise für Coachings und Seminare verstehen sich in Euro (€) zzgl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer von 19 Prozent, solange dies nicht abweichend angegeben ist (z.B. Gutscheine).

Für Gutscheine gilt: Mit Erhalt der Rechnung wird die Zahlung der ausgeschriebenen Trainingskosten fällig und ist im voraus zu zahlen. Wenn der Rechnungsbetrag spätestens zu Beginn des Termins nicht beglichen ist, kann Kathrin Koehler die Teilnahme verweigern.

Stand: Oktober 2019

  1. Geltungsbereich

Das Online-Coaching-Programm auf kathrinkoehler.com und die Website der Anbieterin, digital-you.de (im Folgenden: Website) werden von Kathrin Koehler, Journalistin, Reichsstr. 103, 14052 Berlin (im Folgenden: Anbieterin) betrieben. Die Nutzung der Website, die Anmeldung zum Online-Kurs „Digital You“, die Durchführung des Online-Kurses „Digital You“ sowie der Erwerb von Geschenkgutscheinen erfolgt gemäß diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen („AGB“). Mit der verbindlichen Anmeldung zum Online-Kurs „Digital You“ erkennt der Nutzer (im Folgenden: Teilnehmer) diese AGB an.

 

  1. Beratungsleistung/ Haftungsausschluss

2.1. Die Anbieterin versichert, dass Sie die Informationen und Inhalte auf der Website und für den Online-Kurs „Digital You“ mit größter Sorgfalt erstellt hat. Die angebotenen Inhalte und Informationen sowie das optional buchbare Coaching durch die Anbieterin erheben keinen Anspruch auf Aktualität, Richtigkeit, Vollständigkeit oder Qualität. Haftungsansprüche gegen die Anbieterin wegen materieller oder immaterieller Schäden, die durch die Nutzung der auf der Website und im Online-Kurs angebotenen Informationen bzw. Leistungen oder die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, soweit die Anbieterin kein vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden trifft.

 

  1. Der Online-Kurs

3.1. „Digital You“ ist ein moderierter Selbstlernkurs zum Thema digitales Netzwerken und Personal Branding. Die Teilnehmenden erarbeiten sich eigenverantwortlich und selbständig die von der Anbieterin bereitgestellten Kursinhalte. Ein darüber hinausgehender Anspruch der Teilnehmer auf Betreuung und Beratung durch die Anbieterin besteht nicht. Die Anbieterin behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Website oder des Online-Kurses oder die gesamten Informationen und Inhalt der Website und des Online-Kurses ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder teilweise einzustellen.

3.2. Ergänzend zum Online-Kurs erhält jeder Teilnehmende für die Laufzeit des Online-Kurses von der Anbieterin Zugang zu einer geheimen LinkedIn-Gruppe. Der Austausch in der LinkedIn-Gruppe wird von der Anbieterin moderiert. Im Rahmen dessen können auch Fragen an die Anbieterin gerichtet werden.

Verschwiegenheitsverpflichtung

Im Rahmen des Austauschs in der geheimen LinkedIn-Gruppe zum Online-Kurs „Digital You“ können durch die Teilnehmer private Informationen und Probleme bekannt gemacht und diskutiert werden. Jeder Teilnehmer verpflichtet sich, sämtliche Informationen, die er im Rahmen der Kommunikation mit der geheimen LinkedIn-Gruppe zum Online-Kurs „Digital You“ erhält, vertraulich zu behandeln. Insbesondere verpflichtet sich jeder Teilnehmer, den Zugang zu dieser LinkedIn-Gruppe vertraulich zu behandeln, keinem Dritten eine Zugangsmöglichkeit einzuräumen und Dritten auch sonst keinen Einblick in die Kommunikation oder sonstige, innerhalb der Gruppe ausgetauschte Daten und Information zu gewähren. Diese Verpflichtung besteht über das Ende des Online-Kurses „Digital You fort.

Selbstverständlich verpflichtet sich auch die Anbieterin, die Verschwiegenheits­verpflichtung einzuhalten.

3.3. Die Anbieterin behält es sich ausdrücklich vor, Teilnehmer die gegen die Verschwiegenheitsverpflichtung verstoßen oder in anderer Weise dem Sinn und Zweck des Online-Kurses zuwiderhandeln, aus diesem und/oder der geheimen LinkedIn-Gruppe auszuschließen.

3.4. Auch eine Kombination aus dem Online-Programm und einem persönlichem Digital Coaching durch die Anbieterin kann vom Teilnehmer innerhalb des Kursprogramms gebucht werden.

  1. Preis

Der Preis für den Online-Kurs bestimmt sich nach den bei der Bestellung gültigen Preisangaben auf der Website der Anbieterin. Alle Preise sind in Euro aufgeführt und enthalten die gesetzliche Umsatzsteuer. Versandkosten fallen nicht an. Zahlungen können ausschließlich per Paypal, Lastschrift, Visa- oder Master-Kreditkarte oder Überweisung geleistet werden. Der Preis für den Online-Kurs „Digital You“ ist mit Zustandekommen des Vertrages in voller Höhe sofort fällig.

  1. Vertragsabschluss

5.1. Der Vertrag über die Teilnahme zum Online-Kurs „Digital You“ kommt mit der Digistore24 GmbH, Kalenberger Graben 7, 31134 Hildesheim (im Folgenden: Digistore24 GmbH) zustande. Für den Vertragsabschluss und -inhalt, insbesondere die Zahlungsbedingungen und das gesetzliche Widerrufsrecht gelten die AGB der Digistore24 GmbH. Mit der Abgabe einer verbindlichen Anmeldeerklärung erklärt sich der Teilnehmer mit der Geltung der AGB der Digistore24 GmbH ausdrücklich einverstanden.

5.2. Der Teilnehmer meldet sich über das auf der Website der Anbieterin integrierte Anmeldeformular, welches von der Dienstanbieterin Digistore24 GmbH zur Verfügung gestellt wird, verbindlich an. Die Anmeldung wird verbindlich erklärt, indem der Teilnehmer nach vollständiger Eingabe seiner erforderlichen Kontaktdaten und ggf. der Bankverbindung, die Schaltfläche „Jetzt kaufen“, „Mit PayPal bezahlen“, „Mit Kreditkarte bezahlen“, „SOFORT Überweisung“ oder „Per Vorkasse zahlen“ per Mausklick bestätigt. Gleichzeitig mit der Absendung der Anmeldeerklärung werden die personenbezogenen Daten des Teilnehmers (Name, Kontaktdaten) an die Digistore24 GmbH übermittelt. Der Teilnehmer erklärt sich mit Abgabe der verbindlichen Anmeldeerklärung zugleich mit der Datenübermittlung im Sinne der DSGVO einverstanden.

5.3. Der Vertrag kommt mit der schriftlichen Bestätigung zur Teilnahme am Online-Kurs „Digital You“ durch die Anbieterin gegenüber dem Teilnehmer zustande. Die Bestätigung versendet die Anbieterin per Email an die bei der Anmeldung hinterlegte Emailadresse des Teilnehmers.

5.4. Zeitlich begrenzte Programme benötigen keiner weiteren Kündigung. Bei Abonnements erfolgt die Kündigung des Programms „Digital You“ gegenüber der Dienstanbieterin Digistore24 GmbH zum Ende des gebuchten Zahlungsintervalls.

 

6. Datenschutz

Personenbezogene Daten, die der Teilnehmer bei Anbahnung und Abschluss des Vertrages angibt (z.B. Name, Kontaktdaten), werden nur im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen erhoben, gespeichert und verarbeitet. Die Nutzung der Daten dient ausschließlich der Korrespondenz mit dem Teilnehmer und der Vertragsabwicklung.

Die Anbieterin gibt Ihre Daten nur an das mit dem Abschluss des Vertrages über die Teilnahme am Online-Kurs „Digital You“ und die Vertrags- und Zahlungsabwicklung beauftragte Dienstleistungsunternehmen weiter, soweit dies zum Vertragsschluss sowie Vertrags- und Zahlungsabwicklung notwendig ist. Die Anbieterin versichert, dass sie Ihre personenbezogenen Daten im Übrigen nicht an Dritte weitergibt, es sei denn, dass sie dazu gesetzlich verpflichtet wäre oder Sie vorher ausdrücklich eingewilligt haben. Soweit die Anbieterin zur Durchführung und Abwicklung von Verarbeitungsprozessen Dienstleistungen Dritter in Anspruch nimmt, werden die Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes eingehalten.

Personenbezogene Daten, die der Anbieterin mitgeteilt werden, werden nur so lange gespeichert, bis der Zweck erfüllt ist, zu dem sie der Anbieterin anvertraut wurden. Soweit handels- und steuerrechtliche Aufbewahrungsfristen zu beachten sind, kann die Dauer der Speicherung bestimmter Daten bis zu 10 Jahre betragen.

Sollte der Teilnehmer mit der Speicherung seiner personenbezogenen Daten durch die Anbieterin nicht mehr einverstanden oder sollten diese unrichtig geworden sein, wird die Anbieterin auf eine entsprechende Weisung hin im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen die Löschung, Korrektur oder Sperrung dieser Daten veranlassen. Auf Wunsch erhält der Teilnehmer unentgeltlich Auskunft über alle personenbezogenen Daten, die die Anbieterin über ihn gespeichert hat. Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung von personenbezogenen Daten, für Auskünfte, Berichtigung, Sperrung oder Löschung von Daten wenden Sie sich bitte an: Kathrin Koehler, Reichsstr. 103, 14052 Berlin.

 7. Urheberrecht

Alle Materialien, Inhalte und Werke, die auf der Website und im Rahmen des Online-Kurses „Digital You“ zur Verfügung gestellt werden, unterliegen dem Urheberrecht. Eine Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung ist ausdrücklich untersagt.