Keynote: Kathrin als Solopreneurin

image

Am 9.9.2016 spreche ich beim Solopreneurday in Berlin und kann dafür zwei Freikarten weiter geben.

…und wie es dazu kam:

Können Menschen erfolgreich ausschließlich online lernen und sich coachen lassen? Für mich als zertifizierte Trainerin mit meinem Herz fürs Digitale eine wichtige Frage, der ich seit November 2015 mit meinem Online-Trainingsprogramm zum Thema Ernährung nachgehe und wichtige Erfahrungen im Bereich Online-Didaktik, Online-Coaching und Online-Business sammele.

Im LCHF Institut und den Kursen RAN ANS FETT biete ich seit März 2015 ein eLearning-Programm für das Thema Low Carb High Fat (LCHF) an. Hier haben die TeilnehmerInnen die Wahl zwischen Selbstlernkursen und einem Gruppencoaching in Form eines 12-Wochen-Programms, das zwei Mal pro Jahr startet.

Nach rund eineinhalb Jahren weiß ich: Ja, Menschen können erfolgreich online lernen, sich persönlich weiter entwickeln und sehr gut Gewicht verlieren und ihre Gesundheit pimpen ;). Eine spannende und sehr bereichernde Erfahrung!

Spagat zwischen Freiberuflichkeit und Solopreneur – Online-Coaching verbindet

Kathrin Koehler hat nun also zwei Hüte auf: Den der freiberuflichen Trainerin, Speakerin und Beraterin vor allem für Fragen der digitalen Kommunikation und Transformation – hier tausche ich „Zeit gegen Geld“ und bin sehr zufrieden mit meiner Geschäftsentwicklung.

Das Thema digitale Kommunikation wird ungebrochen nachgefragt – lustigerweise nennen meine Kunden dies immer häufiger „digitale Fitness“ oder „digitales Coaching“ und bezeichnen mich als ihren „digital Coach“. Führungskräftetraining online per Gruppentraining im Webinar: neu für die Mitarbeiter eines großen deutschen DAX-Konzerns, doch aus meiner Sicht der ideale Rahmen für das Thema „Digitales Netzwerken“.

Zweiter Hut ist mein LCHF-Ernährungsprojekt, bei dem ich als Online-Trainerin und Solopreneurin im Internet ein Kursprogramm anbiete, das von Verbrauchern gefunden und abgerufen wird. Unabhängig von Zeit und Raum, sowohl bei mir als auch bei den Kundinnen und Kunden. Mehr Infos dazu gibt es hier auf der Seite des LCHF Instituts.

Ausschließlich online Geschäfte machen? Und das ganz allein? Das erschien mir am Anfang sehr komplex und bringt mich auch heute noch immer wieder an den Rand des Wahnsinns. Um mich für diese Art von Business fortzubilden, habe ich von Anfang an viele Podcasts gehört, Bücher studiert und Fortbildungen besucht – unter anderem die Intensivgruppe des Smart Business Programm von Ehrenfried und Brigitte Conta Gromberg.

Ihr Buch Solopreneur war ein echter Augenöffner für mich und ist aus meiner Sicht in Deutschland der Wegbereiter für eine neue Form von Geschäftsmodell, die ich im LCHF Institut praktiziere: Ich nutze digitale Tools und Kommunikationsformen und die persönliche Unterstützung – „Komponente“ ist hier der Fachbegriff.

Ob virtuelle Assistenten und Dienstleister, eMail-Marketing-System, Learning-Managment-Systeme (LMS), Webinar-Plattformen, Plattformen für Online-Schulungen, digitale Bezahlanbieter und Mitgliederverwaltung, Befragungstools, Schnittprogramme – die Liste meiner Komponenten ist lang und schon nach kurzer Zeit mit richtig guten und richtig schlechten Erfahrungen behaftet.

In den letzten Monaten habe ich eine Vielzahl von Komponenten getestet, wieder verworfen oder auch ausgebaut – vor allem zu diesem Aspekt werde ich am Freitag, 9. September, beim Solopreneurday in Berlin in einer Keynote „Kathrin Koehler – mein Komponentenset als Solopreneurin“ sprechen und einen Status meiner Aktivitäten geben.

Passt super: Zum Sommer hin ziehe ich ja eh ganz gern Bilanz und in diesem Jahr rücke ich das Thema „Geschäftsmodell“ in den Fokus.

Mehrwert, Mehrwert, Mehrwert, predigt die Freiberuflerin Kathrin Koehler ja immer – und hier kommt der Nutzen für alles Leserinnen und Leser dieses Artikels: Ich kann zwei Mal je ein Freiticket für den Solopreneurday weiter geben.

Wie das funktioniert? 

Schreibe gern bis zum 30. Juni 2016 einschließlich Deinen Namen und Dein Interesse unten in die Kommentarspalte – am Anfang Juli dann hier werden die Gewinner bekannt gegeben und dann sehen wir uns hoffentlich beim Solopreneurday am 9.9. in Berlin und tauschen uns über smarte Geschäftsmodelle aus.

Freue ich mich drauf!

Bis dahin,

Kathrin Koehler Logo

 

 

Update :

Britta Fehmer hat was Tolles zum Fempreneurday geschrieben und die Frage aufgeworfen: Sind Frauen die besseren Solopreneure? Und mich in diesem Kontext erwähnt.

 

 

 

Share and Enjoy

4 Comments

  1. Christina Bösenberg on 

    Liebe Kathrin, da wäre ich gern dabei! Würde mich freuen, Dich mal wieder zu treffen! Ich Gelump, wir haben uns zuletzt in Köln beim ST Event unterhalten? Lieben Gruss Christina

    Antworten
    • kathrin (Author) on 

      Und Dein Einsatz hier hat sich gelohnt, liebe Christina — Du hast gewonnen! Ich freue mich sehr, Dich am 9.9. in Berlin beim Solopreneurday zu treffen!

      Alles weitere per PN…herzlich, Kathrin

      Antworten
  2. Anja Radermacher on 

    Sehr gerne würde ich am Solopreneur-Tag teilnehmen! Liebe Grüße Anja

    Antworten
  3. Vera Poßner on 

    Hi Kathrin,

    ich wäre solo gerne mit dabei und würde Dich am Solopreneur Day sprechen sehen!

    Viele liebe Grüße nicht mehr ganz aus der Nachbarschaft,
    Vera

    Antworten

Join the Conversation

Pinterest